Friseur Minijob SteA 4220

Firma:

Goerk & Fliegner Personalmanagement (Karl-Heinz Goerk)


Ausbildung:

mit Berufsabschluss


Funktionsbereich:

18. Minijob & Nebenjob


Berufserfahrung:

mehrjährig


Arbeitsort:

30539 Hannover


Gehalt:

450 €


Offene Stellen:

2


Ansprechpartner :

Karl-Heinz Görk


Telefon:

0511-27070-105


E-mail:

goerk@arbeitsmarktmanager.de


*Vertragsart*:

Minijob


Arbeitgeber:

Langjährig etablierter Friseursalon für Damen, Herren und Kinder

Person:
Schulabschluss: Gute Allgemeinbildung

Beruf/Studium:
Im Friseurhandwerk, z. B. Friseur

Berufserfahrung: Sie besitzen mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Friseurhandwerk und sind mit allen typischen Friseuraufgaben im Bereich Kinder, Herren und Damen vertraut. Auch als Berufsrückkehrerin bitte melden.

EDV Kenntnisse: Nicht notwendig

Persönlichkeit: kundenorientiert, aufgeschlossen, flexibel & Freude am Friseurberuf

Sprachen: Deutsch

Sonstiges: Interesse an klassischer und neuer Haarmode

Position:
Haupttätigkeit:
-  Alle typischen Friseurdienstleistungen wie z. B.: Schneiden, Waschen,
Legen, Föhnen, Bärte, Tönen, Färben, Strähnen, Glätten, Wellen etc.
-  Beratung nach Typ & Kundenwunsch

Weitere Tätigkeiten: Alle sonstigen typischen Friseuraufgaben und –Tätigkeiten

Sonstige Tätigkeiten: Terminvereinbarungen etc.

Arbeitsverhältnis:
Minijob auf 450,00 Euro, Arbeitstage und –Zeiten: Ideal dienstags bis donnerstags, jeweils vormittags und/oder nachmittags, montags freier Tag. Details gern in Absprache.
Ideal wäre, wenn Sie in Bemerode, Kirchrode, Mittelfeld, Döhren oder Anderten wohnen.

Eintrittsdatum: Wann können Sie im Friseursalon starten?

Gehalt: Minijob-Basis (450,00 Euro)

Sonstiges:
Zusatzverdienst? Berufsrückkehrer? Wechselmotiviert?

Ihr persönlicher Arbeitsmarktexperte: Karl-Heinz Görk, Tel. 0511/270 70 105, goerk@arbeitsmarktmanager.de

Bewerbung: Lebenslauf + Foto + 2 Terminvorschläge für ein Ersttelefonat.

Anschreiben: Nein! Zeitarbeit: Nein! Vermittlungsgebühren: Nein!

Festanstellung direkt beim Haarsalon auf 450,00-Basis: Ja!

Zur besseren Lesbarkeit werden die männliche und weibliche Schreibweise verwendet. Selbstverständlich sind alle Geschlechter gleichermaßen angesprochen.

Arbeitsort: Hannover